1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Verfassungsschutz

01.08.2017 - Lagebild »Reichsbürger und Selbstverwalter« in Sachsen

Die Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder haben sich im November 2016 darauf verständigt, aufgrund der veränderten Gefährdungslage die sogenannten »Reichsbürger und Selbstverwalter« bundesweit durch den Verfassungsschutzverbund zu beobachten. Seit dem 1. Dezember 2016 sind »Reichsbürger und Selbstverwalter« auch Beobachtungsobjekt des LfV Sachsen.


Das LfV Sachsen rechnete dem Spektrum der »Reichsbürger und Selbstverwalter« mit Stand 30. Juni 2017 insgesamt 718 Personen zu. Aufgrund der weiterhin hohen Anzahl an Informationsübermittlungen an das LfV Sachsen sowie der laufenden Ermittlungen und Erfassungen der »Reichsbürger« stellte diese Zahl jedoch nur einen Ist-Stand zum 30. Juni 2017 dar und dürfte sich in nächster Zeit weiter erhöhen. Dies resultiert auch aus der fortwährenden Aufklärung der Szene und dem festgestellten Zulauf zur »Reichsbürger- und Selbstverwalterszene«.

 

Den Download zum Lagebild »Reichsbürger und Selbstverwalter in Sachsen« finden Sie hier.

Marginalspalte

Verwaltung

Hier geht es zur Verwaltungsseite des Landesamtes für Verfassungschutz

© Institution